Logo_Sinstorf-Ikonen-dt-1aktuelle Ausstellungen


Heiliger Merkurios - seltener Anblick!

Heiliger Merkurios, Sinai-KlostermuseumWundervolle, farbenfrohe Arbeit, hohe erzählerische Verdichtung mit reichhaltigen Details, wie man es von koptisch-äthiopischen Ikonen aus dem 10. Jahrhundert gewohnt ist. Schon lange ruhte der Plan in mir, diese schöne Arbeit erneut in die Welt zu setzen und zum Verkauf anzubieten, damit sich die Botschaft, die Schönheit und vor allem der Glaube in die Welt vermehrt.

Lange Recherchen gingen dem Werk voraus. Eine gute Vorlage/Fotographie musste gefunden werden, um der Arbeit gerecht werden zu können. Das Original, welches im Sinai-Museum zu betrachten ist, befindet sich im strapaziertem Zustand, denn ein großer Teil unter dem Pferd wurden zerstört und nicht mehr restauriert. So tauchte ich noch tiefer in die sprachlichen Überlieferungen des Heiligen ein, um dessen Taten mit der Darstellung abzugleichen. Er tötete Kaiser Julian mitsamt seines Hofvolkes und dies scheint die früheste Darstellung dieses Themas zu sein.

Ein Hund, ein König, ein Haus?, eine Ziege - befinden sich unterhalb des Pferdes in einem ganz eigenen, vereinfachten Malstil, so als wolle man diesen Dingen nicht soviel Raum widmen. Und doch wurden diese Details geschickt in die Vegetation eingefügt und mit hoher Präzision komponiert.

unterer Teil der Merkurios Ikone

Merkurios, mächtig im Oberkörper, sitzt auf einem weißen Schimmel mit mächtigem Hinterteil und verschmitztem Blick - was für ein Ausdruck! Der Heilige, von Gottes Hand (oben links aus der Wolke) gesegnet und mit Kraft bestrahlt wird angefeuert durch einen Engel (in der rechten oberen Ecke), welcher dem Merkurios energisch den Weg weist.

Detail Heiliger Merkurios

Künstlerisch besteht die Merkurios Ikone aus ganz anderen Aufhellungen, was dem interessierten Menschen besonders an der Art der Hautpartien auffallen könnte. Sehr homogene Grundierung, welche durch ein paar beherzte Linien Struktur und Ausdruck verliehen bekommen.

Vielleicht ergreift Sie, liebe Leserinnen und Leser, auch der Funke dieser vergeistigten Darstellung vom Kampf Gut gegen Böse in der religiös gewohnten Herangehensweise. Diese Ikone belebt unser Farbensinn gleichermaßen wie es den tiefen, künstlerischen Ausdruck von Glaube und Gewissheit über die geistige Welt abbildet.

 

 

 

[Theorie] [Praxis] [Ikonengalerie] [Preise] [Ikonen - Wozu?] [Anfahrt Atelier] [Unterkunft]

[Impressum und Disclaimer]

copyright and all rights reserved 2021 - 2029 by Kirsten Voss